Nachrichten

  • die Ergebnisse filtern
    Entrez une période

    Le format de date attendu comprend le jour (sur deux chiffres) suivi du mois (sur deux chiffres) suivi de l'année (sur quatre chiffres) : chacune de ces valeurs est séparée par un tiret.

  • 54 Ergebnis(se)
  1. Der Regierungsrat hat eine Anpassung der geltenden Hygiene-Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 in der Bevölkerung einzudämmen. Die Hygiene-Maßnahmen im Bildungswesen wurde entsprechend angepasst.

  2. In der Woche vom 25. bis 31. Oktober stieg die Zahl der Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, von 981 auf 1.118 Fälle (+14%) an, ebenso wie die Zahl ihrer identifizierten engen Kontaktpersonen, die von 4.031 auf 4.452 Fälle stieg (+10%).

  3. In der Woche vom 18. bis 24. Oktober stieg die Zahl der Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, von 786 auf 981 Fälle (+25%) an, ebenso wie die Zahl ihrer identifizierten engen Kontaktpersonen, die von 3.114 auf 4.031 Fälle stieg (+29%).

  4. In der Woche vom 11. bis 17. Oktober stieg die Zahl der Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, von 675 auf 786 (+16%), wobei die Zahl ihrer identifizierten engen Kontakte von 3.540 auf 3.114 zurückging (-12%).

  5. Am 19. Oktober 2021 fand in Esch-Belval die 6. Sitzung der französisch-luxemburgischen Regierungskommission zur Stärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (RK) statt. Die Delegation des Großherzogtums Luxemburg wurde von Frau Corinne Cahen, Ministerin für die Großregion, und die der Französischen Republik von Herrn Clément Beaune, Staatssekretär für europäische Angelegenheiten, geleitet.

  6. In der Woche vom 4. bis 10. Oktober stieg die Zahl der Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, von 591 auf 675 Fälle (+14%) leicht an, ebenso wie die Zahl ihrer identifizierten engen Kontaktpersonen, die von 2.827 auf 3.540 Fälle stieg (+25%).

  7. Das Ministerium für Gesundheit, das Hochkommissariat für nationale Sicherheit und das Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend starten, zusammen mit den Sekundarschulen, eine Impfkampagne für Jugendliche.

  8. In der Woche vom 27. September bis 3. Oktober blieb die Zahl der Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, relativ stabil, mit 591 Fällen (+0,2%), während die Zahl ihrer identifizierten engen Kontakte von 2.421 auf 2.827 (+17%) stieg.

  9. In der Woche vom 13. bis 19. September blieb die Zahl der Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, relativ stabil, mit 542 Fällen gegenüber 553 in der Vorwoche (-2%), während die Zahl ihrer identifizierten engen Kontakte von 1.477 auf 1.857 (+28%) stieg.

  10. Seit dem 19. Juni ist der OPL Bus wieder unterwegs – in musikalischer Mission. An drei Wochenenden gaben OPL Musiker kleine öffentliche Open Air-Konzerte und machten im ganzen Land Station: von Ettelbrück bis Esch. Zwei Wochen lang besuchte der Bus ebenfalls insgesamt 18 Sekundarschulen.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. Letzte Seite